„My Sister’s Keeper“: 29 Vokabeln unbekannt

Inclusive zweier unbekannter Vokabeln (conceive; contraception) im Vorspann zur Aufgabe hat der Originaltext ca. 27 unbekannte Vokabeln bzw. Phrasen, darunter einige, die über den Oxford Advanced Dictionary (2007) nicht zu finden oder zu deuten sind. Was das heißt, ist klar: mindestens 30 Minuten gehen ab von der zur Verfügung stehenden Zeit. Hier erstmal die Übersicht des unbekannten Wortmaterials:

My Sister's Keeper S 23 Voc marked          My Sister's Keeper S. 24 -25 Voc marked

Folgende Vokabeln können nicht mit Hilfe des Oxford Advanced Dictionary (OAL 2007) gefunden werden:

cord blood (cord hat hier die Bedeutung von umbilical cord = Nabelschnur)
legal pad – linierter Notizblock größeren Formats
(might) not sit well with (this kid) – passt diesem Kind nicht
oxymoron – hier bestimmt gemeint in der Bedeutung von „Rätsel“. Das Wörterbuch ist dabei keine Hilfe.
put your foot down – es ist fraglich, ob dieser simpel erscheinende Ausdruck als Phrase mit eigener Bedeutung gesehen wird, um dann nachgeschlagen zu werden. Er ist zentral für die Charakterisierung der Protagonistin in dieser Situation.

Dies ist einmal mehr ein Beispiel für den nonchalanten Umgang der verantwortlichen Behörde mit dem Vokabelaufkommen. Abgesehen davon, daß mehr als 20 Vokabeln nachgeschlagen werden müssen, bleibt die Bedeutung von 5 Vokabeln im Dunkeln.
Prekär ist sowohl der Zeitverlust beim Nachschlagen als auch die Ungewißheit über Vokabeln, deren Bedeutung ungeklärt bleibt. Dies ist, bitteschön, ein Abitursthema aus 2012, also nach Installation der 500.000 € – Sachverständigen-Kommission, die solche Schlampereien hätte verhindern können. Sie ist Ihrer Aufgabe nicht gerecht geworden.

Solche Szenarien werden sich im Abítur 2013 wiederholen, das steht fest. Den Schülern bleibt nur zu raten, sich während der Klausur hartnäckig nach unbekannten Vokabeln zu erkundigen, vor allem solchen,  die nicht mit Hilfe des Wörterbuches zu finden sind oder die auf diese Weise nicht eindeutig zu recherchieren sind. Es kann durchaus geschehen, daß mit einer einzigen unverstandenen oder mißverstandenen Vokabel die Interpretation kippt, bzw. ungültig wird. Wird also die Auskunft nicht gegeben oder verweigert, sollte das auch festgehalten werden – für den Fall eines späteren Widerspruchs gegen die Abitursnote. Es lohnt sich übrigens, Co-Abiturienten als Zeugen parat zu haben, sonst ist der ganze Widerspruch nichts wert.

 

.

.

ó

Advertisements

Über Saint Paul

Kontaktmail für die Gruppe Saint Paul: qualitaetssicherung@gmx.com
Dieser Beitrag wurde unter Bildung Abitur NRW Englisch Lösung Einspruch Notengebung Note Widerspruch Klausur Abi Zentralabitur LK GK Probeklausur Rushdie Sisters Sister's keeper Rubies Advice Shakespeare Danger Bassnett Zensur, Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.